UTB edu Skorpion Online

UTB edu Skorpion OnlineDie University of Texas Rio Grande Valley
Institut für Physik College of Sciences

Kontaktiere uns

Dr. Soma Mukherjee
Sessel
Institut für Physik
Büro: Brownsville LHSB, 2,226
Edinburg PS 1,118
E-Mail: soma.mukherjee@utrgv.edu
Telefon: Brownsville (956) 882-6679 und Edinburg (956) 665-2041

Frau Patricia Portales
Administrative Assistent
Büro: Brownsville LHSB, 2,224
Edinburg PS 1,118
E-Mail: patricia.portales@utrgv.edu
Telefon: Brownsville (956) 882-6779 und Edinburg (956) 665-2531

Nützliche Links

News und Events

Aktuelle Meldungen

Gravitationswellen nachgewiesen

(Feb. 2016) Zum ersten Mal haben Wissenschaftler Wellen im Gewebe von Raum-Zeit beobachtet Gravitationswellen genannt, auf der Erde von einem verhängnisvolles Ereignis im fernen Universum ankommen. Dies bestätigt eine wichtige Vorhersage von Albert Einstein 1915 allgemeine Relativitätstheorie, und öffnet sich ein noch nie da gewesenen neuen Fenster auf den Kosmos. Weiterlesen

Zum Gedenken an Dr. Cristina Torres

Schauen Sie Momente aus
Cristina Leben "

UTRGV Physikstudenten erhalten Auszeichnungen bei APS Treffen

Physik Student erhält den ersten Preis beim ABRCMS

Absolventen in der Physik vollständige Forschungserfahrung

NSF Auszeichnung für die Gravitationswellenforschung

In Erinnerung an Dr. Cristina Torres

Hochschulforschung Plakatwettbewerb

MOU startet STARGATE und NRAO Zusammenarbeit Innovation anspornen

UTB REU und RET-Anwendungen Aufgrund 16. März

UTB-Hosts APS-Konferenz für Studenten Frauen in der Physik

Professor Martirosyan erhält DOD Grants Feldemissions-Rasterelektronenmikroskop zu kaufen

Physik Student Winter Astronomie Workshop akzeptiert

Physikstudenten die beste Präsentation Auszeichnungen bei UTPA Gewinnen

Mkhitar Hobosyan ist Doktorand in unserer Cooperative PhD Program mit UTSA. Seine Forschung konzentriert sich auf die Herstellung von Nanomaterialien für verschiedene Anwendungen, einschließlich Biomedicine (Krebsbehandlung). Sein Vortrag Titel war "Microfluidics Synthese von magnetischen Eisenoxid-Nanopartikeln für Hyperthermie Krebsbehandlung". Seine Forschungsarbeit ist unter der Leitung von Dr. Karen Martirosyan.

Ramona Luna ist ein Bachelor-Student der Physik und ihrer Präsentation Titel war "Synthese und Charakterisierung von Chitosan-Gele und Filme". Ihre Forschungsarbeit ist unter der Leitung von Dr. Ahmed Touhami. Sie ist auch ein MBRS-RISE Scholar.

Physik Professor erfand ein Durchbruch Medizin Cancer Cure verbessern

Dieses Patent ist ein wichtiger Meilenstein in Richtung einer weiteren Kommerzialisierung der MRI implantierbaren Marker in der klinischen Anwendung, weil es weitere Möglichkeiten zur wirksamen Heilung von Krebs erarbeitet durch Magnetresonanztomographie in der Planung, Behandlung und nach der Implantation Auswertung für die Brachytherapie für Krankheit in verschiedenen Organen mit einschließlich der Prostata, Kopf und Hals, Brust, Lunge, Gehirn, GI bösartigen Tumoren und Sarkome.

Physik Student erhält Auszeichnung von der American Physical Society

UTB führend in der Erforschung des Weltraums reseach zu werden

UT fördert die Zusammenarbeit mit mexikanischen Universitäten

Studenten profitieren von SpaceX Startgelände auf Strand von Boca Chica

Das Team beendete 19. unter den mehr als 120 regionalen Gewinner aus der ganzen Welt, schlagen MIT (24.), Univ. Southern California (42.), Univ. von Wisconsin, Madison (56.), Stanford Univ. (57.), Univ. Michigan, Ann Arbor (67th), Iowa State (81.), Univ. Chicago (86.), Univ. Kalifornien, Irvine (88th), Virginia Tech (92.), der Carnegie Mellon Univ. (97th), Univ. of California, Berkeley (102.) und der Northwestern Univ. Univ. von Maryland (bei der 103. gebunden). Das einzige Team aus den USA über UTB Platz ist der New York University (13.).

Das Team hatte gewonnen früher den regionalen Wettbewerb Texas gesponsert von IBM, schlagen 56 anderen Teams einschließlich der Rice University, UT Austin, UT Dallas, Texas A&M und andere.

Die UTB Nano Zertifikat-Programm macht Studenten zu Nanotechnologie Bereiche im Rahmen einer breiteren Ansatz nanoskaligen Ausbildung in UTB der Bachelor-Programme zu integrieren. Diese Option bereitet die Studierenden auf dem aufstrebenden Markt der Nanotechnologie-Forschung und Industrie durch grundlegende wissenschaftliche und Forschungsfähigkeiten bieten. Weiterlesen. Programm-Website.

UTB REU Anwendungen Aufgrund 15. Februar

Professor Bakhyt Matkarimov, Gastprofessor aus Kasachstan am Zentrum für Gravitationswellenastronomie (CGWA) wurde Coaching Ali Amir Aldan und Satzhan Sitmukhambetov seit ihrer Schulzeit in Kasachstan, bevor sie empfohlen wurden UTB Physik-Abteilung unter der Anleitung von Dr. beitreten Assistant Professor in der Abteilung für Physik und Astronomie. Malik Rakhmanov.

Dr. Matkarimov ist ein Mitglied des Internationalen Wissenschaftlichen Komitees der Internationalen Informatik-Olympiade, die für Studenten eine der anspruchsvollsten Wettbewerbe ist. Er ist auch Vorsitzender der Jury des Kasachstan Teilregion im Nordosten der europäischen Regionalwettbewerb von ACM ICPC ernannt.

Die Abteilung wünscht das Team alles Gute für eine erfolgreiche Leistung bei den World Finals!

Physik Schüler Lands Praktikum bei Facebook, Inc.

Ali-Amir Aldan, ein College-Student-Physik-Studium an der University of Texas in Brownsville, den Jackpot mit seinem Sommerpraktikum bei Facebook in Menlo Park, Kalifornien. Als Mitglied der nationalen Wettbewerbsprogrammierteam Kasachstans, wählte er UTB auf Empfehlung von seinem Trainer mit Dr. Malik Rakhmanov, Assistant Professor für Physik am Zentrum für Gravitationswellenastronomie, der ursprünglich aus Kasachstan ist zu arbeiten. Aldan die Teilnahme an seinem Land nationalen Wettbewerbs Programmierer-Team legte ihn in eine Position von Facebook entdeckt werden, und das Unternehmen kontaktiert ihn für den Sommer-Praktikum.

Bachelor-Student entdeckt 10. binäre Neutronenstern-System

Die Jahrestagung der Texas Abteilung der American Physical Society findet bei UTB

Zentrum für Gravitationswellenastronomie 10. Jahrestag zu feiern

UT System schlägt Forschungspartnerschaft mit SpaceX in Brownsville

Für weitere Informationen kontaktieren Mario Diaz, CGW Direktor und PI dieser Auszeichnung an: Mario.Diaz@utb.edu

Physikstudenten gewinnen den ersten Platz beim Symposium

Department of Defense Research Grant verliehen Physik-Professoren

Dr. Malik Rakmanov und Dr. Volker Quetschke wurden ein $ 623.860-Dollar-Zuschuss zu forschen in Zusammenarbeit mit Dr. Xu von der Rice University verliehen. Die Forschung wird sich auf dem Gebiet der Nano-Photonik konzentrieren und für die Telekommunikation und die Berechnung Licht auf der Nanoskala zu studieren. Der Zuschuss wird ein Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand an der Universität ermöglichen neben den Professoren zu arbeiten. Die Studenten an der Forschung arbeiten, werden an der Rice University reisen Mikro toroidalen Resonainstrumente E-Lithografie herzustellen. Ein großer Teil der Arbeit kommt es in der Optik und Nanophotonics Lab der Universität in der Wissenschaft, Technik und Technologie-Gebäude an der University of Texas in Brownsville.

Unsere Abteilung Forschung ist immer ermutigend, sagte Dr. Soma Mukherjee, Associate Professor und Vorsitzender der Abteilung für Physik und Astronomie. Je mehr erweitern wir in neueren Bereichen desto mehr Möglichkeiten für unsere Studenten eröffnet und für neue und neuartige Forschung.

Physik Alum Ausgezeichnet NSF Graduate Fellowship

Ein Jahr nach seiner BS in Physik von UTB Sergio Cantu Empfang wurde ein National Science Foundation (NSF) Graduate Research Fellowship ausgezeichnet. Die Gemeinschaft liefert Sergio mit einem dreijährigen jährlichen Stipendium in Höhe von 30.000 $ und 10.500 $ für Studiengebühren. Er besucht derzeit das Massachusetts Institute of Technology, aber die Gemeinschaft wird ihm erlauben, seine Forschung in jedem akkreditierten US Absolvent Institution zu tun.

Graduate Student namens Outstanding Female International Student

Gratulation an Physik Doktorand Liliana Ruiz-Diaz für ist, um die Outstanding Female International Student durch das Amt für Globales Engagement benannt. Sie wurde eine Gedenktafel und Wissenschaft am 8. März im Rahmen des Internationalen Frauentages Einhaltung ausgezeichnet. Liliana wurde unter 17 Frauen ausgewählt, die von Dozenten nominiert.

"Ich fühle mich für diese Anerkennung wirklich glücklich, weil ich eine sehr enge Gruppe bin darstellt, ausländische Studentinnen in den Naturwissenschaften zu arbeiten. Ich glaube, dass diese Art der Auszeichnung Frauen ermutigt Erwartungen zu übertreffen," sagte Liliana. Sie fuhr fort, "Ich bin sehr dankbar, dass das Amt für globales Engagement für diese Auszeichnung und auch zu meinem Berater, Dr. Malik Rakhmanov, mich für die Nominierung."

Dr. Rakhmanov, Assistant Professor in der Fakultät für Physik und Astronomie, beobachtet, "Liliana nicht nur einen Abschluss studieren zu bekommen – sie will, Wissenschaftler zu werden." Er glaubt, dass Liliana Errungenschaften als Beispiel für andere Studenten dienen kann. "Ich würde sagen, der wichtige Punkt hier ist, in die eigenen Fähigkeiten zu glauben. Ich sage oft die Schüler, dass sie immer erfolgreich sein, wenn sie etwas wirklich will. Liliana preis ist ein weiterer Beweis für diesen Punkt," er bemerkte.

Dr. Matthew Benacquista veröffentlicht Astrophysik Buch.

Dr. Matthew Benacquista hat ein Buch mit dem Titel „Eine Einführung in die Entwicklung von Einzel- und Binary Stars ‚veröffentlicht. Der Verlag ist Springer. Das Buch bietet eine Einführung in die Entwicklung von Einzel- und Doppelsterne. Konzepte der Astronomie, Sternaufbau und Atmosphären, einzelne Sternentwicklung, binäre Systeme und Stoffübertragung, kompakte Objekte und dynamische Systeme sind im Text abgedeckt. Das Buch in an fortgeschrittene Studenten in Physik und Astronomie ausgerichtet.

Formale Präsentation der Experimental Labs

Die Optik und Nanophotonics Laboratory und das Advanced Nanoscience Laboratory haben die Physikforschung umgewandelt, die an der University of Texas in Brownsville nimmt. Die Auswirkungen dieser Anlagen wurde in einer formellen öffentlichen Zeremonie betonte, die in EINSTD am 25. April stattfand. Das College of Science, Math and Technology Advisory Boa rd und Mitglieder der Gemeinschaft besichtigten die Labore im Rahmen der Zeremonie.

Touhami erhält NSF Grant Kauf Forschungsmikroskop

Physiker am UT Brownsville Gehen Sie zu extremen Höhen in Pursuit of Exotic Astronomie

Das Zentrum für Gravitiational-Astronomie (CGWA) an der University of Texas in Brownsville verfolgt Astronomie rund um den Globus. Zwei CGWA Fakultät, Dr. Mario Diaz und Dr. Cristina V. Torres zusammen mit einem CGWA Doktorand Samanta Fuentes Tapia sind derzeit auf einer Expedition in den argentinischen Anden mit mehreren Kooperationspartnern von der Texas A&M.

Schüler erweitern ihr Universum

Mehrere lokale High-School-Schüler hatten die Möglichkeit, ihr Universum in relevanten realen Forschung während der dreiwöchigen Programm beteiligt zu werden während der 9. jährlichen 21. Jahrhundert Astronomie Sommer Ambassadors Akademie, die begann am 10. Juni Das beliebte Sommer-Programm ermöglicht es den Studierenden zu erweitern.

Die Schüler werden in Physik Honor Society Eingesetzt

Gratulation an UTB der konstituierenden Mitglieder von Sigma Pi Sigma, der nationalen Physik Ehre der Gesellschaft. UTB und UTPA Physikstudenten wurden in einer Zeremonie am 3. Mai bei UTPA Coastal Studies Laboratory auf South Padre Island aufgenommen. für mehr Informationen.

Monday Night Physik kehrt mit „Escher Teil II: Das Spiel mit der Wahrnehmung“

UTB-UTSA kooperative Doktorand am NSF Sitzung vorge

The Long Wavelength Array (LWA) ist eine vorgeschlagene Niederfrequenz-Radioobservatorium im Süden der Vereinigten Staaten an vielen Standorten gebaut werden. Die Beobachtungsstelle wird von 50 Stationen mit jeweils 256 Dipolantennen zusammengesetzt sein. Die erste Station, LWA1 wurde in New Mexico in der Nähe des Very Large Array (VLA) ausgebildet ist. Ein UTB Doktorand, Kevin Stovall, unterstützt Software die LWA-Team durch das Schreiben, das die Daten in einer Form bringt, die von den bestehenden Pulsar Suchalgorithmen leicht lesbar ist.
Herr Stovall Arbeit wurde prominent auf einem Treffen der National Science Foundation vorgestellt, die den Status und die Fähigkeiten des neuen Instruments überprüft. Seine Software Plots erzeugt, wie unten gezeigt, von der ersten LWA Beobachtung eines Radiopulsar. Diese Plots überzeugte die NSF-Panel, dass die LWA funktioniert als erwartet.
Herr Stovall ist ein Student in den Ph.D. eingeschrieben in Physik Cooperative zwischen der University of Texas in San Antonio (UTSA) und UTB. Diese Genossenschaft ermöglicht Studierende in der UTSA Ph.D. Physik-Programm zu forschen bei UTB unter der Leitung von Diplom-Mitglied der Fakultät der UTB Fakultät für Physik und Astronomie.

Physik Zusammenarbeit erhält NSF-NUE Auszeichnung

UTB Physikprofessor verliehen NSF MRI und AFRL Zuschüsse

Eine weitere erfolgreiche Gravitationswellenastronomie Summer School geht zu Ende

Die 7. Jahresgravitationswellenastronomie Summer School (Gwäss) bot eine einzigartige Gelegenheit für rigorose intellektuelle Herausforderungen in der entspannten Atmosphäre von South Padre Island. Organisiert vom Zentrum für Gravitationswellenastronomie (CGWA), begann Gwäss am 30. Mai in der UTB South Padre Island-Center mit Begrüßungsansprachen von UTB Provost Dr. Alan Artibise und CGWA Geschäftsführer Dr. Mario Diaz an die 24 Absolventen und fortgeschrittene Studierende die angereist aus der ganzen Welt. Neben milde Wetter und malerische Strände zu genießen, erhalten die Schüler eine intensive Einführung in Aspekte der Gravitationswellenastronomie, einschließlich der Astrophysik von Quellen von Gravitationswellen, eine Einführung in die allgemeine Relativitätstheorie, Analyse Gravitationswellendaten und Gravitationswellendetektor Instrumentierung. Gwäss Lehrern gehörten Dr. Teviet Creighton und Dr. Joe Romano, beide von UTB, Dr. Peter Saulson der Syracuse University und Dr. Peter Shawhan von der University of Maryland. Bevor die Schule am 10. Juni endete die Schüler genossen Sonnenuntergang Kreuzfahrten auf der Laguna Madre und einem Rundgang durch die UTB Physik Einrichtungen. Die meisten der Schüler an, dass sie ziemlich viel während der zweiwöchigen Schule gelernt. "Ich habe gelernt, wie viel in den vergangenen zwei Wochen, als ich im vorigen Semester gelernt," einer der Teilnehmer zur Kenntnis genommen.

Einige der Studenten, die die 7. Jahresgravitationswellenastronomie Schule besucht genießen Sie eine Sunset Cruise.
Die Schüler untersuchen ein Problem in Gravitationswellendatenanalyse während der Gravitationswellenastronomie Summer School in South Padre Island statt.

21. Jahrhundert Astronomie Botschafter-Programm

Zwei UTB Physikstudenten gewählt für MIT Sommerforschungsprogramm

Rhodes Scholar schreibt seinen Erfolg zu UTB Physik-Abteilung

Vier Studenten aus Indien an der CGWA forschen im Sommer

Vier Studenten haben reisten mehr als 9.000 Meilen mit Zentrum für Gravitationswellenastronomie (CGWA) Physiker in diesem Sommer zu arbeiten. Fakultät an der Heimatuniversität des Studenten des Indian Institute of Science und Schulforschung (IISER) in Kalkutta und Pune ermutigte die Schüler, hier zu reisen Forschung in Gravitationswellenastronomie durchzuführen.

Neben der Zusammenarbeit mit Challenger Dr. Mohanty auf die Zusammenarbeit in diesem Sommer zwei der Studenten ist das Mentoring. Dr. Mohanty betreut Swetha Bhagwat der Datenanalyse Projekt zur Lärmquellen in der Gravitationswellendetektor identifiziert, und er ist das Mentoring Santosh Sundaresan, als er die Datenanalysetechnik der Regularisierung zu Gravitationswellendaten gilt. Dr. Soma Mukherjee, Vorsitzender der Abteilung für Physik und Astronomie, ist die Beaufsichtigung Avani Gowardhan in ihrer Arbeit der Anwendung einer Technik wie Blinde Quellentrennung bekannten Rauschquellen in Gravitationswellendetektoren zu identifizieren. Swetha und Avani sind Studenten an IISER in Pune, und Santosh ist Student an IISER in Kalkutta.

Von links nach rechts: Avani Gowardhan, Santosh Sundaresan und Swetha Bhagwat sind Studenten aus Indien in diesem Sommer mit CGWA Physiker arbeiten.

Dies ist das dritte Jahr des Sommerpraktikumsprogramm. In der Vergangenheit Studenten von renommierten Universitäten in Indien und China haben in der Physik und Astronomie-Abteilung des Bachelor-Forschungsprogramm teilgenommen und mit der Abteilung Dozenten auf theoretischen und experimentellen Physik gearbeitet. Einer von ihnen, Yan Wang von der Universität Nanjing in China, veröffentlichte ein Papier mit Dr. Mohanty basierend auf der Arbeit während der Besuchszeit bei UTB getan. Yan Wang ist jetzt ein Doktorand am Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik in Hannover, Deutschland.

Einladung zur Kavli Institut für Theoretische Physik an der UC Santa Barbara für Andreas Hanke

Andreas Hanke, Associate Professor, wurde eingeladen, das Kavli Institut für Theoretische Physik (KITP) an der UC Santa Barbara besuchen im Forschungsprogramm teilnehmen "Biologische Frontiers of Polymer und Physik weicher Materie". In den Worten des Instituts, "Die KITP ist die erste und wichtigste wissenschaftliche Forschungseinrichtung, wo Theoretiker in der Physik und verwandten Gebieten zusammenkommen, für längere Zeiträume, die zusammen auf einem breiten Spektrum von Fragen von Untersuchungen an den Vorderkanten der Wissenschaft entstehen, intensiv zu arbeiten."

Die Gewinner dieses Wettbewerbs organisiert von der UTB Physik und Astronomie-Abteilung wurden März angekündigt 26. Das Ziel des Wettbewerbs war von der Abteilung für Physik und Astronomie, um die lokalen High-School-Studenten mit Mentoren zu verbinden wissenschaftliche Poster auf der Basis zu schaffen Forschung hier durchgeführt.

Abid Hussain von Porter-Highschool arbeitete mit Dr. Matt Benacquista und nahm den ersten Platz für seine Poster mit dem Titel "Die Korrelation zwischen Pulsare in einem Kugelsternhaufen, um die Konzentration des Clusters". Hanna High School Kursteilnehmer Patricia Alvarado gewann den zweiten Platz mit ihrem Plakat "Dynamik der Bakterien Pili auf der Nanoskala mit Rasterkraftmikroskopie" auf der Grundlage der Arbeit, die sie mit Dr. AhmedTouhami tat. Der dritte Platz Gewinner war Sarah Rios, auch Hanna High School Kursteilnehmer, für ihr Plakat "Wirkung von Merkliche seismische Aktivität onVarious LIGO Datenausgänge". Sarah Mentor war Robert Stone. Die Gewinner verdienten Geldpreise und Briefe der Unterstützung von ihren Mentoren. Der Wettbewerb wurde von Associate Professor Karen Martirosyan organisiert und Assistent Professor Gianpietro Cagnoli und Direktor für Bildung und Öffentlichkeitsarbeit Robert Stone.

Gratulation an alle Teilnehmer!

7. Gravitationswellenastronomie Summer School

Die 7. Gravitationswellenastronomie Summer School wird in diesem Jahr findet vom 30. Mai – 10. JUNI in South Padre Island, Texas. Das Programm richtet sich an erfahrene Studenten und Doktoranden beginnen soll. Führende Experten werden eine Einführung in die Gravitationswellen Wissenschaft, einschließlich einer Einführung in die allgemeine Relativitätstheorie, die Astrophysik von Quellen von Gravitationswellen, Gravitationswellendatenanalyse und Gravitationswellendetektor Instrumentierung. Stipendien für Unterkunft und Reise-Unterstützung zur Verfügung. Die Frist anzuwenden ist 4. März.

Die Physik & Astronomie-Abteilung organisiert ein Plakatwettbewerb für junge und ältere Gymnasiasten. Die Studenten nominiert von ihren Lehrern sehen Nominierungsformular für drei Präferenzen der Physik Themen zu äußern haben sehen Liste von Themen. Dadurch wird das Organisationskomitee helfen, ein anderes Thema für jeden Schüler an dem Wettbewerb teilnehmen zu vergeben. Weitere Informationen finden Sie in der Ankündigung zu finden. Wichtige Termine: Einreichung Nominierungsformular Termin 01.09.11; Starttag 01/15/11; Finaltag und Preisverleihung 02/19/11 Details sehen.

Diese Winterpause werden die Studierenden erhalten die Möglichkeit, ihre inneren Krieger und Kampf Unkenntnis der Physik mit einem tödlichen Arsenal zu finden. Die Fakultät für Physik und Astronomie bietet Studierenden die Möglichkeit, Algebra-basierte Physik durch Videospiele in den Kursen Grund Physik mit Videospielen und der damit verbundenen Praktikum zu lernen. Associate Professor Soumya Mohanty werden die innovativen Klassen in der Winterpause Sitzung unterrichten die statt Dezember 03-13 15-22 und Januar stattfinden wird. Die Schüler können jetzt durch Scorpion Online für PHYS registrieren 1310-1301 und 1110-1101 PHYS. Sehen Sie weitere Informationen.

Die Abteilung für Physik und Astronomie erreicht im Austin Wissenschaft zu Tausenden und Engineering-Festival

Studierende aus der Fakultät für Physik und Astronomie begeistert Kinder mit virtuellen Bildern, fliegende Metallringe, und Objekte, die die Schwerkraft an der Austin Science and Engineering Festival zu trotzen schien, das am 23-04 Oktober in Austin nahm. Professor Mario D&# 237; az auch mit einem öffentlichen Vortrag über die Gravitationswellenastronomie am 24. zu der Veranstaltung beigetragen. Die familienorientierte Festival vorgestellten rund 100 Aussteller mit interaktiven Demonstrationen und Organisatoren schätzen, dass rund 13.000 Menschen die Veranstaltung besucht. Physikstudenten Gamage Dannangoda, Jie Hu, Luo Jing, Marc Normandin, Razib Obaid, Papia Rizwan, Thalina Weerathunga, Chuchu Xiang, Ting Zhang und Adjunct Faculty Omar Garcia und Robert Stone teilte die eintägige Sitzungen in Schichten, um aktualisiert zu bleiben die Wellen der energetischen Teilnehmer. Die Physik Studenten genossen mit den begeisterten Massen die Interaktion und nahm die Herausforderung zu erklären, physikalische Phänomene in den einfachsten Bedingungen. "Ich dachte zunächst, dass ich nervös sein könnte, aber das ging schnell weg, als ich sah, wie jeder dort war, weil sie wirklich Wissenschaft mochte und wollte ihre Kinder solche Dinge auch zu erleben," Marc Normandin bemerkt Doktorand. In Bezug auf die Herausforderung mit kleinen Kindern in Wechselwirkung zu treten, sagte er, "Es hat Spaß gemacht und einfacher als ich gedacht hatte. Ich habe gelernt, dass die Objekte an die Studenten zu erklären, und wie die Objekte gearbeitet, ich brauchte Analogien mit den Dingen zu benutzen die Kinder haben bereits erfahren können, wie Magneten. ". Neben den Physik-Demonstrationen auch die Personalabteilung Zeit der Erörterung der Physik Forschung ausgegeben, die sich am UTB mit den Erwachsenen nimmt, die anwesend waren. Diese Veranstaltung war eine der vielen Aktivitäten Reichweite von der Abteilung für Physik und Astronomie durchgeführt.

Die Fakultät für Physik und Astronomie gut präsentiert bei TSAPs

Die Texas-Abteilung der American Physical Society (TSAPs) Treffen wurde an der University of Texas in San Antonio während 22-23 Oktober mit mehr als 350 Teilnehmer aus allen Ecken von Texas statt. Das Zentrum von Gravitationswellenastronomie (CGWA) war einer der Co-Sponsoren des Treffens. Achtzehn Schüler repräsentiert die Fakultät für Physik und Astronomie, zusammen mit fünf Physik Dozenten und einem Postdoc-Stipendiat. Zwei der Fakultätsmitglieder unter dem Vorsitz Sitzungen in der Sitzung. Mehrere mündliche Vorträge und Poster wurden von Studenten und Dozenten über ihre aktuellen Forschungs vorgestellt. Dr. Ahmed Touhami, Assistant Professor für Physik, leitete die Sitzung über die biologische und chemische Physik, und er einen Vortrag Veränderungen Proteinkonformation in Lebensmitteln Nanostruktur berechtigt Probing. Die Sitzung auf Astrophysik, Astronomie und Weltraumwissenschaft wurde von Dr. Soma Mukherjee, Associate Professor für Physik, der auch auf mehrere Vorträge und Poster Co-Autor war den Vorsitz führt. Dr. Karen Martiroysan lieferte Associate Professor für Physik, einen Vortrag Nanostrukturierte berechtigt Sauerstoffgeneratoren für Luft- und Raumfahrt Lebenssysteme zu unterstützen. Die Gespräche wurden von Physik Studenten Sergio Cantu und Razib Obaid präsentiert und von CGWA Doktoranden Ting Zhang und Papia Rizwan. Poster wurden von Studenten Sergio Cantu, Liliana Ruiz-Diaz und Frank Ceballos und von Doktoranden Gamage Dannangoda, Jose McKinnon, Travis Miller, Robert Stein, und Thalina Weerathunga präsentiert. Dr. Mario Diaz, Professor der Physik, ist der Vorsitzende elect des TSAPs. "Die APS Treffen sind eine gute Plattform Forschung zu präsentieren und junge Studenten in unsere Bachelor-und Master-Programme gewinnen", Sagte Dr. Martirosyan. "Dies ist das erste große Treffen, wo ich einen Vortrag über meine Forschung vorgestellt haben. Ich war am Anfang sehr nervös, aber nach diesem Treffen, ich habe einen großen Schub in meinem Vertrauen", Sagte Ting Zhang, ein Master-Student an der CGWA. Herr Robert Stone, Doktorand in der UTB-UTSA kooperative Physik Ph. D-Programm, die von Dr. Mukherjee überwacht wird, sagte: "Es ist großartig, ein Teil dieser Treffen. Es gibt den Schülern eine wunderbare Perspektive über die aktuelle Forschung, die statt um Sie herum stattfindet. Es ist auch wichtig, um Ihre eigene Forschung zu Ihren Kollegen zu kommunizieren."

Die Vereinten Nationen World Space Week-Programm hat das Zentrum für Gravitationswellenastronomie von der Fakultät für Physik und Astronomie an der UTB ausgewählt, um die Lower Rio Grande Valley TX, Weltraumwoche zu veranstalten. Die Feier findet sowohl in der ITECC Center und dem Hauptcampus.

Im ITECC Center, werden die Gäste verschiedene Aktivitäten zur Erforschung des Weltraums und die Geheimnisse des Kosmos mit einem Planetarium und 3D-Visualisierung unseres Sonnensystems genießen. Bei Sonnenuntergang werden die Aktivitäten zum EINSTD Gebäude bewegen, wo das Arecibo Remote Command Center und seine Gelehrten wird Unterhaltung für alle Altersgruppen präsentieren, wie sie präsentieren – wie unser eigenes Tal Jugend neue Sterne entdeckt hat! Bis dahin wird die Nompuewenu Astronomical Observatory und der Parkplatz des EINSTD Gebäude mit Teleskopen für die interessierte Masse der Leute, die untergehende Sonne, Venus und Jupiter zu sehen ausgestattet werden. Es wird eine Sondervorführung Präsentation des Films sein "Orphans of Apollo „von Herrn Michael Potter gerichtet. Eine vollständige Liste der Aktivitäten, oder Anfragen mailen Sie uns bitte an observatory@phys.utb.edu~~V

Zwei Studenten der Abteilung für Physik und Astronomie wurden von der University of Texas in Brownsville für Scholastic Exzellenz anerkannt

Drei Studenten aus der Fakultät für Physik und Astronomie wurden vor kurzem in renommierten Sommerforschungsprogramme akzeptiert.

Ältere Razib Obaid wurde in der Caltech SURF-Programm aufgenommen. Dieses Programm gibt Gelegenheit für Studierende in der Forschung unter der Leitung von Forschung Mentoren am Caltech und Jet Propulsion Laboratory (JPL) einzulassen. Razib wird am Caltech 3 Monate in diesem Sommer zu verbringen, mit Dr. J. Betzwieser auf Gravitationswellensuche arbeiten.

Ihre Annahme in dieser nationalen Programme zeigt die hohe Qualität der Forschung, die sie durchführen, wie Studenten.

Physik und Informatik Dozenten sichern National Science Foundation MRI Vergabe eines Supercomputer-Anlage zu erwerben.

Dozenten aus der Physik (S. Mukherjee, M. Benacquista) und Informatik (H. Lei, J. Iglesias) haben eine Auszeichnung von der National Science Foundation der MRI-Programm erhielt eine Supercomputer-Anlage zu erwerben. Der Computer-Cluster genannt werden "Futuro"Wird Bedürfnisse großen Computing im Zusammenhang mit den Gravitationswellendatenanalyse und Detektor Charakterisierung Forschungsprojekte dienen. Futuro wird auch als eine Einrichtung für andere High-Performance-Computing-Projekte wie Lauf Photonics Codes dienen. Futuro gelingt es dem aktuellen Clusters Physik-Abteilung, "Funes"Im Jahr 2004 erworben.

Die Fakultät für Physik und Astronomie ist erfreut, von Studenten Gastgeber im Ausland mit den Dozenten für ihre Diplom-Forschung und Dissertation zusammenarbeiten.

UTB Master-Student Pablo Daveloza Taschen ein LIGO Gemeinschaft!

UTB Master-Student Pablo Daveloza Taschen ein LIGO Gemeinschaft. Die Gemeinschaft unterstützt erweiterte Besuche in den Observatorien LIGO und kompetitiv unter den Studenten an den Mitgliedseinrichtungen der LIGO Scientific Collaboration (LSC) eingeschrieben ausgezeichnet. Pablo plant zu bleiben und forschen an der LIGO Hanford Site in Washington State.

Nompuewenu Observatorium war einer unter einem Netz von 25 verwendet Stationen in der Beobachtung eines occultation Ereignis von einem Objekt des Kuipergürtels.

Eine Sternbedeckung durch Kuiper-Gürtel-Objekt 55636 wurde vorhergesagt, in niedrigeren Breiten der kontinentalen Vereinigten Staaten am 9. Oktober um 5.30 Uhr zu sehen sein. In Anbetracht Browns Tief Breitengrad, Michael J. Person, MIT Forschung Wissenschaftler, nahm den Nompuewenu Observatory als einer unter einem Netz von 25 optischen Teleskopen gewidmet, um diese 30 Sekunden Ereignis zu beobachten. Obwohl das Ereignis schließlich von der Browns Teleskop nicht nachgewiesen wurde, wurde die nicht-Erfassungs eine wichtige Einschränkung für die Größe des Objekts zu erhalten occulting verwendet.

Die Abteilung für Physik hat seine eigene optisches Teleskop nun, in einem Stand der Technik untergebracht ist, auf dem Campus Observatorium.

Gratulation an das Gründungsteam hinter dem Teleskop-Projekt: M. Diaz (Direktor), G. Valdes und A. Galan.

Das Zentrum für Gravitationswellenastronomie (CGWA) bei UTB erhält eine große Auszeichnung von der NASA.

UTB Bachelor-Student erhält Auszeichnung auf nationaler Konferenz

Quelle: www.utrgv.edu


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 − 13 =