Antike Möbel – Holzarten – Antiquitäten Welt

Antike Möbel - Holzarten - Antiquitäten WeltAntike Möbel – Holzarten

Antike Möbel – Holzarten

Hier ist eine Auswahl der Hölzer für antike Möbel verwendet. Wir geben Ihnen einen kurzen Einblick in Mahagoni. Eiche. Nussbaum. Rosenholz. Ulme. Vogelaugenahorn. Satinholz. Calamander. Sycamore und Kingwood.

Mahagoni
Mahagoni ist ein feinkörnigem Hartholz, ursprünglich aus Südamerika und Westindien. Es variiert in der Farbe von dunkelbraun bis rot und hat gelegentlich einen gefleckten Effekt. Da der Umfang des Baumes ist breit Möbelhersteller waren in der Lage für eine Tischplatte einen einzigen Schnitt von Holz zu verwenden. Möbel aus Mahagoni wurde sehr populär in Großbritannien ab Mitte des 18. Jahrhunderts, gefolgt von dem Rest von Europa.

Antike Möbel - Holzarten - Antiquitäten Welt
Bildnachweis driscolls.wpengine.com.

Eiche
Eiche ist ein langsam wachsender Baum, zwischen 150 nehmen – 200 Jahre Reife zu erreichen. Das Holz ist hart und blass in der Farbe, aber dunkelt zu einem reichen braunen mit dem Alter und Polieren. Möbel aus Eiche ist in der Regel schwer, solide und einfach im Design. Von der Mitte des 17. Jahrhunderts Eiche wurde in erster Linie für die Karkasse und Schubladenverkleidungen von Möbeln verwendet. Eiche war ein beliebtes Holz in der georgisch-Ära verwendet und eine Wiederbelebung im späten viktorianischen Zeiten gemacht.

Nussbaum
Walnuss ist ein feinkörnigem Hartholz, die Farbe zwischen leicht goldbraun und hellgraubraun, oft mit einem reichen Kornmuster variiert. Burr Walnut ist die Bezeichnung für Nussbaum mit knorrigen Umgänge im Korn, wo Verletzungen am Rumpf oder die Wurzeln des Baumes aufgetreten.

Rosenholz
Palisander ist ein sehr dunkles Braun Hartholz, mit einem fast schwarzen welligen Getreide. Der Name kommt von dem Duft freigesetzt, wenn das Holz geschnitten wird. Es ist für die eingelegtem Dekoration und Furnier verwendet, wurde aber für die Herstellung von soliden Möbeln bis zum Anfang des 19. Jahrhunderts nicht verwendet.

Ulme
Elm ist ein hartes und dauerhaftes Holz. Stühle wurden aus Ulme in der georgisch Periode. Es hat eine besonders schöne Maserung und Polituren gut.

Vogelaugenahorn
Vogelaugenahorn war beliebt für Furniere in der Regency-Epoche, und war auch in der viktorianischen und edwardianischen Schlafzimmer-Suiten verwendet. Das Holz ist gesprenkelt und poliert gut.

Satinwood
Satinwood populär wurde im frühen 19. Jahrhundert. Es wurde für Furniere, Intarsien Dekoration verwendet und die blasse Farbe machte es für die Malerei geeignet. Es machte eine Wiederbelebung in der edwardianischen Ära.

Calamander
Calamander ist ein Mitglied der Familie Ebenholz. Beliebt in der Regency-Epoche ist es hellbraun in der Farbe, gestreift, mit schwarzen gefleckt und wurde für Furniere und Banding eingesetzt.

Bergahorn
Sycamore ist ein hartes, helles Holz mit einer feinen sogar Korn. Es ist auch als Harewood bekannt.

Antike Möbel - Holzarten - Antiquitäten Welt
Bildnachweis driscolls.wpengine.com.

Kingwood
Kingwood ist eine reiche braune Farbe mit violetten Tönen. Es wurde als Furnier oder für Parkette Dekoration, vor allem in Frankreich eingesetzt.

Quelle: antiquesworld.co.uk


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × 5 =